Ex-BVB-Star wieder da — Union holt Subotic zurück in die Bundesliga

Neven Subotic (30) ist zurück in der Bundesliga!

Der Ex-BVB-Profi hat bei Bundesliga-Neuling Union Berlin bis 2021 unterschrieben. Er ist bereits der zehnte Neuzugang der Berliner.

Lesen Sie auch

Subotic: „Für Union und für mich persönlich ist die anstehende Saison in der Bundesliga eine große Herausforderung, daher freue ich mich sehr auf das Abenteuer. Die Bundesliga kenne ich seit vielen Jahren und ich bin mir sicher, dass der 1. FC Union Berlin dieser Liga guttun und erneut den Beweis liefern wird, dass man auch mit viel Herz Bundesliganiveau erreichen kann. Mit dem BVB durfte ich bereits Gast beim Jubiläumsspiel im Januar 2016 sein und erinnere mich gerne an einen sehr stimmungsvollen Abend zurück. Auch die überragenden Bilder vom Aufstieg im Mai habe ich natürlich gesehen. Jetzt freue ich mich darauf, in dieser historischen Spielzeit selbst Teil dieses Clubs zu sein und zu einer erfolgreichen Bundesliga-Saison beizutragen.“

Subotic hatte unter anderem für Mainz und Köln in der Bundesliga gespielt. Für den BVB hat er über 260 Spiele gemacht und mit dem Klub 2011 und 2012 die deutsche Meisterschaft gewonnen. Im Januar 2018 hatte Subotic den BVB verlassen und war zu St.-Étienne gewechselt. Sein Vertrag in Frankreich lief im Sommer aus.

Oliver Ruhnert (46), Geschäftsführer Profifußball bei Union: „Neven Subotic ist ein aussergewöhnlicher Spieler, der seine Klasse in über 300 Profispielen auf höchstem Niveau unter Beweis gestellt hat. Es freut mich, dass wir die Möglichkeit haben, einen so erfahrenen Spieler zu holen und ich bin sicher, dass er das Team auf und neben dem Platz anführen und weiterbringen kann.“

Источник: Bild.de

Share

You may also like...